40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Simmerner Fundsachen - am Zentralparkplatz und im Internet
  • Aus unserem Archiv

    Simmerner Fundsachen - am Zentralparkplatz und im Internet

    Wer immer schon mal einen Film drehen wollte und dafür eine Kamera benötigt, dem kann unsere Zeitung helfen: Wir bieten eine kostenlose Ausrüstung. Vielleicht bietet der Maimarkt am vierten Mai-Wochenende lohnende Motive für einen Dreh?

    Landet die Videokamera Bauer VCC 616 AF samt Zubehör nun im Müll, oder findet sich ein Bastler, der damit noch etwas anfangen kann? Interessierte könne sich in der RHZ-Redaktion melden.  Foto: Werner Dupuis
    Landet die Videokamera Bauer VCC 616 AF samt Zubehör nun im Müll, oder findet sich ein Bastler, der damit noch etwas anfangen kann? Interessierte könne sich in der RHZ-Redaktion melden.
    Foto: Werner Dupuis

    Veraltet

    Eine aufmerksame und zugleich auch ehrliche Bürgerin entdeckte am Freitagnachmittag an der Zufahrt zum Zentralparkplatz in Simmern eine schwarze Tasche. Trotz strömenden Regens kümmerte sie sich darum, öffnete das triefend nasse Teil und entdeckte darin eine Filmkamera samt Zubehör. Das könnte möglicherweise die Tasche des RHZ-Fotografen sein, war ihr spontaner Gedanke und brachte das Fundstück sofort in die gegenüberliegende Geschäftsstelle der RHZ. Der Fotoapparat des sofort herbeigeeilten RHZ-Fotografen konnte es aber nicht sein, denn der stand auf seinem Schreibtisch in der Redaktion. In der Tasche war eine Videokamera der Marke Bauer älteren Baujahrs. An der Fototasche befand sich auch ein Namensschild mit einer Simmerner Adresse. Der sofort angerufene Besitzer hatte bis dato das Verschwinden seiner Ausrüstung noch nicht bemerkt. Erst beim zweiten Nachfragen dämmerte es ihm. Seine technisch veraltete Videokamera hatte er schon längere Zeit ausgemustert und in seiner Garage deponiert. Unbekannte haben die Tasche dann offenbar dort entwendet, den Inhalt geprüft, als wertlos erachtet und am Zentralparkplatz entsorgt. Genauso wertlos wie für die Langfinger ist die Kamera wohl für den eigentlichen Besitzer: „Schmeißen Sie alles in den Müll“, war seine Antwort auf unsere Frage, wann er sein Video-Set abholen will.

    Verlegt

    „Am dritten Wochenende und Montag im Mai ist es wieder soweit. Das größte Maifest im vorderen Hunsrück in Simmern öffnet seine Tore mit dem traditionellen Fassanstich am Freitagnachmittag um genau 17 Uhr.“ Diese Information findet man auf www.simmern.de. Als diese Woche der ehrwürdige Festplatz mit Absperrband eingezäunt war und auf dem Platz ein Kirmeswagen stand, konnte man davon ausgehen, dass jetzt der Aufbau der Karussells beginnen würde und am Freitag das erste Festbier ausgeschenkt würde. Doch oh Schreck, einen Tag später war der Wagen wieder weg. Vom Karussell-Aufbau keine Spur. Klarheit brachte schließlich das altbekannte Plakat, auf dem zu lesen ist: Der Maimarkt findet vom 26. bis 29. Mai statt. Also am vierten Wochenende im Mai.

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 16°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    9°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige