40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Frisch gestrichen: Traubenmadonna erstrahlt in neuem Glanz
  • BoppardFrisch gestrichen: Traubenmadonna erstrahlt in neuem Glanz

    Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Boppard hat die Traubenmadonna saniert. Kräftig Hand angelegt haben die Aktiven Michael Günster und Thomas Neiser, und es hat sich gelohnt. In neuem Glanz erstrahlt die Traubenmadonna, die pünktlich zur Traubenreife ihren gewohnten Platz in einer Nische der Karmeliterkirche eingenommen hat. Neiser ist nicht nur im VVV aktiv, er ist auch der Nachbarmeister der Heersträßer Nachbarschaft, die die Patenschaft der Traubenmadonna übernommen hat.

    Vorbei sind die Zeiten von Kerzenruß und Staub, die der Madonnenskulptur über viele Jahre kräftig zugesetzt hatten. Die Madonna wurde vermutlich im 14. Jahrhundert gefertigt. Im Laufe der Zeit wurde ...

    Lesezeit für diesen Artikel (352 Wörter): 1 Minute, 31 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    10°C - 18°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    Freitag

    9°C - 15°C
    Samstag

    8°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige