40.000
Aus unserem Archiv
Hahnstätten

Aufbau für Hahnstätter Markt hat begonnen

Die Jahnstraße ist gesperrt, der Aufbau der Fahrgeschäfte auf dem Marktgelände hat begonnen. Das Zelt steht. Bis zum kommenden Dienstag steht der Platz im Blickpunkt.

Vom Break Dancer über das Kinderkarussell und eine Berg- und Talbahn bis zur Riesenschaukel Millennium reicht das Angebot der Fahrgeschäfte beim Hahnstätter Markt. Der Aufbau ist im vollen Gang.
Vom Break Dancer über das Kinderkarussell und eine Berg- und Talbahn bis zur Riesenschaukel Millennium reicht das Angebot der Fahrgeschäfte beim Hahnstätter Markt. Der Aufbau ist im vollen Gang.

Der Hahnstätter Markt, das größte Heimatfest an der unteren Aar, steht bevor. Geprägt wird der Markt unter der Regie des Verkehrs- und Heimatvereins (VHVH) und der Ortsgemeinde vom Festumzug am Sonntag, 14 Uhr. Nach drei Jahren Pause zieht der bunte Reigen in diesem Jahr wieder durch die Ortsstraßen.

Die Tradition des Umzugs wurde 2012 durch den „Spass uff de Gass“ in der Jahnstraße abgelöst. Die Veranstalter wollten mit dem Programm der Artisten und Akrobaten neue Akzente setzen und den Markt auf die Zukunft ausrichten. „Tradition mit Neuem verbinden“ – so lautete das Motto.

Das 1225-jährige Ortsjubiläum war jedoch für Gemeinde und VHVH in diesem Jahr Anlass, wieder zum Umzug zurückzukehren. Der Aufruf stieß auf ein positives Echo. Inzwischen liegt die Zahl der Fußgruppen, Motivwagen und Musikkapellen bei rund 30; darunter eine große Fußgruppe ehemaliger Marktburschen, die dem Aufruf Ehemaliger gefolgt sind, die im vergangenen Jahr die Idee zur Teilnahme am Festumzug initiierten. Bisher haben mehr als 50 Marktburschen zugesagt.

Neben Gruppen aus benachbarten Ortsgemeinden, beteiligen sich zahlreiche Vereine und Firmen aus Hahnstätten am Umzug. Aus der Tradition heraus sind die Gesellschaft Fidelio, der Turnverein, die TuS, der Obst- und Gartenbauverein, die Feuerwehr, die Landfrauen und andere Vereine mit von der Partie. Auch die beiden Schulen und Kindergärten, die Kirchengemeinde oder die Theatergruppe Queerbeet werden sich entsprechend dem Motto „1225 Jahre Hahnstätten“ präsentieren.

Auf dem Schaustellergelände stehen Attraktionen wie der Break Dancer, der Autoscooter, eine Berg- und Talbahn sowie viele weitere Fahrgeschäfte und Stände für alle Generationen bereit. Das Festzelt ist beheizt. Die Vorbereitungen für den Markt laufen auf Hochtouren. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit der Hahnstätter Markt 2015 ein Erfolg wird. up

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite