40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Sinziger Zugpendler bangen: Behördenposse verzögert Bahnhofsumbau
  • SinzigSinziger Zugpendler bangen: Behördenposse verzögert Bahnhofsumbau

    Ab Juni 2019 wird der Rhein-Ruhr-Express (RRX) zur wichtigsten Regionalzug-Verbindung am Mittelrhein. Damit der Zug auch in Sinzig halten kann, müssen die Bahnsteige angehoben werden. Doch der insgesamt 11 Millionen Euro teure Umbau des Bahnhofs ist arg ins Stocken geraten. Schauen also künftig 1100 Pendler in die Röhre? Und das alles wegen einer peinlichen Behördenposse?

    Klar ist: Die Zeit drängt enorm. Es ist fünf vor zwölf. Bis zum 8. Juni 2019 müssen die Bahnsteige 1, 2 und 3 erhöht werden. Dies jeweils auf einer Länge ...

    Lesezeit für diesen Artikel (546 Wörter): 2 Minuten, 22 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Behördenposse beendet: Sinzig darf seinen Bahnhof jetzt weiter umbauenBarrierefreier Umbau: Sinzigs Bahnhof muss bis Juni 2019 fertig sein Familie Akdas steht kurz vor dem Kauf des Sinziger Bahnhofs

     

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Dienstag

    1°C - 5°C
    Mittwoch

    4°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    2°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach