40.000
Aus unserem Archiv
Brohltal

Altes Gemüse soll neu blühen

Die Verbandsgemeinde Brohltal möchte sich auf der Bundesgartenschau im nächsten Jahr gut darstellen. Die Brohltaler können ihren Teil dazu beitragen.

Brohltal – Die Verbandsgemeinde Brohltal möchte sich auf der Bundesgartenschau im nächsten Jahr gut darstellen. Die Brohltaler können ihren Teil dazu beitragen.

Vom 15. April bis zum 16. Oktober 2011 findet in Koblenz die Bundesgartenschau statt – die erste überhaupt in Rheinland-Pfalz. Dabei werden auch die verschiedenen Verbandsgemeinden im Land vertreten sein. Die Verbandsgemeinde (VG) Brohltal hat hierfür als Aufhänger das Thema „Vielfalt durch die Jahrhunderte“ gewählt. Überzeugt davon, dass in der VG noch alte Gemüsesorten über Generationen weitergegeben worden sind, gilt es nun, auch Raritäten für das Projekt zu finden.

Bei der Suche nach der Obermendiger Erbse oder der Ewigen Zwiebel, der Bohne von Tante Erna, dem Mausöhrchen oder was sonst noch seit Generationen angebaut wurde, sind Tipps willkommen. Jede gefundene Sorte erhält ihr Plätzchen im „Garten Eden Rheinland + Pfalz“.

Interessenten melden sich bei Christian Havenith Tel. 02636/ 807 735, Email gemuesesorten@aol.com.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Mittwochausgabe der Rhein-Zeitung.

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Freitag

13°C - 23°C
Samstag

14°C - 25°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

16°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach