40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Zwischen Heidenfahrt und Budenheim: Morbider herbstlicher Charme lockt in die Nonnenaue
  • Aus unserem Archiv
    Heidesheim

    Zwischen Heidenfahrt und Budenheim: Morbider herbstlicher Charme lockt in die Nonnenaue

    Passend zur Herbstzeit und damit als Sinnbild der Vergänglichkeit präsentiert sich das alte Gehöft an der Nonnenaue bei Heidesheim, das schon bessere Tage erlebt hat. Die Mauern sind windschief und Teile des Daches längst eingestürzt.

    Foto: josef nürnberg

    Der morbide Charme des Gebäudes zieht immer wieder den Blick von Wanderern und Radlern auf sich, die dort am Rheinufer zwischen Heidenfahrt und Budenheim unterwegs sind.

    Gerade jetzt wo die Mückenplage in den Rheinauen längst überstanden ist, bietet sich die Gegend für Freizeitaktivitäten an. Selbst an Herbsttagen, wenn der Wind um die Ohren pfeift, lockt die Rheinaue Besucher an.

    Besonders beliebt ist der Sandstrand bei Heidenfahrt und der dortige Campingplatz. Der bietet gewissermaßen einen Fensterplatz zum Rhein und in den gegenüberliegenden Rheingau. bj Foto: Josef Nürnberg

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    1°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    5°C - 6°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016