40.000

StrombergStromberg jubelt: Zirkus und jede Menge närrische Sensationen

Jens Fink

Hunderte Stromberger sowie auswärtige Karnevalsnarren jubelten den Teilnehmern des Rosenmontagszuges zu, den Berthold Fuchs als Zugmarschall anführte. Unter den Klängen der mexikanisch gekleideten Kolping-Kapelle bewegte sich der närrische Tross von rund 20 Wagen und Fußgruppen von der Stromburg aus durch den oberen Teil der Stadt bis zur Deutscher-Michel-Halle.

Neben Gruppen der GKG waren Motivwagen und Fußgruppen aus Schöneberg und Dörrebach erschienen und sorgten entlang der Zugstrecke für überbordende Stimmung unter den begeisterten Narren. Wie die kleinen Teufelchen ...
Lesezeit für diesen Artikel (273 Wörter): 1 Minute, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

4°C - 6°C
Donnerstag

6°C - 8°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 13°C
epaper-startseite