40.000
Aus unserem Archiv
Martinstein/Bad Kreuznach

Schwerer Unfall auf der B41: 17-Jährige frontal erfasst und durch die Luft geschleudert

Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Montagmorgen in Martinstein bei Bad Kreuznach, als eine Jugendliche bei strömendem Regen plötzlich auf die Bundesstraße lief, mitten in den starken Autoverkehr.

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Foto: Friso Gentsch/Archiv – dpa

Wie die Polizei mitteilt, lief nach übereinstimmenden Zeugenaussagen die 17-Jährige im innerörtlichen Bereich unvermittelt über die Fahrbahn. Nachdem sie eine Fahrspur unbeschadet überquert hatte, wurde sie auf der Gegenfahrbahn von einem Citroen C4, der von Kirn in Richtung Bad Sobernheim fuhr, frontal erfasst und durch die Luft geschleudert.

Danach schlug sie auf der Fahrbahn auf und zog sie sich schwere Verletzungen an den Beinen, am Becken und am Kopf zu. Die Verletzungen sind jedoch nicht lebensbedrohlich.

Die verletzte 17-jährige wurde in die Universitätsklinik nach Mainz gebracht. Zur Klärung der Unfallursache hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

10°C - 20°C
Montag

6°C - 17°C
Dienstag

6°C - 17°C
epaper-startseite