40.000

Bad KreuznachRebellen für den guten Geschmack: Neue Jungwinzergruppe engagiert sich für die Naheregion

Christine Jäckel

Die Nahe: klein, fein, aber unbekannt. Das wollen die Nahewein-Rebellen ändern. "Wir wollen mehr Aufmerksamkeit für unsere Region erreichen und haben deshalb einen Namen gewählt, der die Neugierde weckt und im Gedächtnis haften bleibt", erklärt Barbara Wollschied beim Vorstellungstermin der neuen Gruppierung.

Aus einer lockeren Verkostungsrunde, die seit Jahren immer wieder zusammenkommt, stellen nun zehn junge Winzer ihren Kampfgeist für die Region und insbesondere für den Nahewein unter Beweis. Denn die Mitglieder ...

Lesezeit für diesen Artikel (493 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

-2°C - 2°C
Sonntag

1°C - 3°C
Montag

2°C - 5°C
Dienstag

2°C - 6°C
epaper-startseite