40.000

MainzPolizeibekannter Autodieb ist erst 14 Jahre alt

rg

Ein Jugendlicher, der offenkundig autoverrückt ist, ging der Polizei in Mainz ins Netz. Auf der Kaiserstraße an der Ecke Boppstraße fiel am Dienstagnachmittag einer zivilen Streife ein rot-schwarzer Audi A 1 mit zwei jungen Männern darin auf. Der Fahrer kam den Beamten bekannt vor. Sie überprüften zunächst das Kennzeichen und stellten fest, dass dieses als gestohlen gemeldet und zur Fahndung ausgeschrieben war. Um eine Verfolgungsfahrt zu vermeiden, wurde der Audi im fließenden Verkehr unauffällig verfolgt, die Beamten forderten zeitgleich per Funk weitere zivile Fahrzeuge zur Unterstützung an.

Als der Audi an der Kreuzung Fritz-Kohl-Straße/Wallstraße/Am Fort Gonsenheim verkehrsbedingt anhalten musste, wurde er von zwei Polizeifahrzeugen gleichzeitig festgesetzt. Ein Wagen stellte dabei die Fahrertür zu, so dass die Insassen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
epaper-startseite