40.000

MainzMit Spott und Biss: Mainzer Narren setzen auch auf Motive aus der Region

Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) wird fast vom Bibelturm erschlagen, derweil Bürgermeister Günter Beck (Grüne) das Taubertsbergbad zusammenhalten muss – mit beißendem Spott nehmen die Mainzer Narren wieder die Politik der Landeshauptstadt aufs Korn. 13 närrische Motivwagen stellte der Mainzer Carnevals-Verein (MCV) am Dienstag vor, drei davon widmen sich der Mainzer Stadtpolitik – die übrigen zehn Motive drehen sich um Bundes- oder gar Weltpolitik.

Die lokalen Themen sind damit in der Zahl deutlich geschrumpft, dafür sind die Mainzer Narren richtig bissig: Bürgermeister Beck muss etwa mit dem Hintern das Loch in der Badewanne schließen ...

Lesezeit für diesen Artikel (568 Wörter): 2 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

-3°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Jahresrückblick 2016