40.000

FrankfurtKult: Stute Jenny spaziert allein durch Frankfurt

David Kirchgeßner

Ein weißes Pferd allein am Mainufer in Frankfurt – immer wieder bekommt die Polizei deswegen Anrufe. Doch die Beamten bleiben gelassen: Jenny ist inzwischen weit über die Stadt hinaus bekannt.

Jeden Morgen öffnet Werner Weischedel (79) ein halbhohes Stahlgatter und lässt Araberstute Jenny aus ihrem Stall im Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Dann spaziert das Tier hufklappernd über das Kopfsteinpflaster der Fußgängerzone ...
Lesezeit für diesen Artikel (528 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Dienstag

1°C - 11°C
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

8°C - 18°C
epaper-startseite