40.000
Aus unserem Archiv
Bretzenheim

Fischwilderei am Guldenbach bei Bretzenheim: Polizei ertappt zwei Männer

Zu einem Fall von Fischwilderei wurde die Bad Kreuznacher Polizei am Samstag gerufen – und ertappte zwei Männer auf frischer Tat.

Fischwilderei am Guldenbach bei Bretzenheim: Polizei ertappt zwei Männer Eine nicht ganz alltägliche Strafanzeige wurde von der Polizei Bad Kreuznach am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr aufgenommen. Ein Gewässer-/Angelpächter meldete, dass er zwei Männer auf frischer Tat beim nicht erlaubten Angeln am Guldenbach ertappt hätte. Die Beamten konnten die beiden wenig kooperativen Beschuldigten ebenfalls antreffen. Es handelte sich um einen 26-Jährigen aus Langenlonsheim und seinen 29-jährigen Bekannten. Die beiden Männer hatten bis dahin vergeblich versucht, im Guldenbach Forellen oder die dort neu angesiedelten Lachse zu angeln. Die Beamten stellten eine Angel und zwei Messer sicher. Bei dem 29-Jährigen wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100 Euro einbehalten, da er keine Meldeanschrift in Deutschland benennen konnte. Ein Strafverfahren wegen Fischwilderei wurde eingeleitet.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

1°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
epaper-startseite