40.000

Bad KreuznachEin Stadtteil, in dem die Interessen kollidieren: Beim Rundgang sangen alle den Neustadt-Blues

Marian Ristow

In der städtischen Neustadt, also dem historischen Stadtkern, kollidieren seit jeher unterschiedliche Interessen miteinander. Die Anwohner wollen dort in Ruhe leben und ihre Autos parken können, die Gastronomie will Umsatz und Gäste, möglich bis früh in den Morgen, und die Gewerbetreibenden möchten – wie alle – ein sauberes Umfeld ohne Müllablagerungen und ihr Geschäft dadurch in einer attraktiven Verkaufslage wissen.

Bei der abendlichen Begehung der beiden Brücken (Alte Nahe- und Mühlenteichbrücke) und der Neustadt vergangene Woche durch die CDU-Stadtratsfraktion wurde wieder einmal klar, welcher Kärrnerarbeit es bedarf, um alle Anforderungsprofile ...

Lesezeit für diesen Artikel (564 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
epaper-startseite