40.000

Bad KreuznachBrücken waren Auslöser für die Stadtentwicklung

Marian Ristow

Der Tag des offenen Denkmals lockte bei bestem Septemberwetter viele Gäste zu den historischen Stätten in Bad Kreuznach – Touristen, Zugezogene, aber auch Alteingesessene, die neugierig auf einige Geheimnisse der Stadtgeschichte waren. Gut aufgehoben waren die Besucher bei Theo Stiegelmeier, der kurzweilig über die wichtigsten Brücken Bad Kreuznachs führte und die Stadtentwicklung anhand ihrer Brücken erzählte.

Und diesen kam, noch weitaus mehr als heute, zentrale Bedeutung zu. Die wichtigste dieser Brücken, die damals die beiden Siedlungsteile (Alt- und Neustadt) miteinander verband, war die Nahebrücke, die man ...

Lesezeit für diesen Artikel (530 Wörter): 2 Minuten, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Freitag

10°C - 24°C
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

10°C - 20°C
Montag

6°C - 17°C
epaper-startseite