40.000

Bad KreuznachBeim Thema Abscheider kriegen einige ihr Fett weg: Abwassersatzung wird geändert

Marian Ristow

Vor knapp einem Jahr tauchte der Begriff Fettabscheider zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf. Seitdem hat die öffentlich geführte Debatte um die technische Apparatur, die Fett aus dem Abwasser gastronomischer Betriebe filtert, zu persönlichen Anfeindungen und inbrünstigen Diskussionen geführt, wie man es in der Stadt selten erlebt hat. Nun geschah auch endlich etwas auf der schwer vernachlässigten Sachebene.

Der Finanzausschuss entschied nun in seiner Sitzung am Dienstagabend, die veraltete Abwasserbeseitigungssatzung der Stadt – in der die Fettabscheiderpflicht und die dazu gehörigen Bestimmungen festgehalten sind – grundlegend zu verändern ...

Lesezeit für diesen Artikel (359 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-4°C - 1°C
Mittwoch

-3°C - 0°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
epaper-startseite