40.000
Aus unserem Archiv
Singhofen

Unfall auf der Bäderstraße: Achtjähriges Kind und Mutter bei Singhofen verletzt

Bei einem Unfall auf der B 260 bei Singhofen ist am Freitagabend ein acht Jahre altes Kind schwer verletzt worden.

Der Kleinwagen ist nur noch Schrott. Die Fahrerin und ihr acht Jahre altes Kind wurden bei dem Unfall verletzt. Foto: Polizei
Der Kleinwagen ist nur noch Schrott. Die Fahrerin und ihr acht Jahre altes Kind wurden bei dem Unfall verletzt.
Foto: Polizei

So schildert die Polizei den Hergang: Kurz vor 18 Uhr befährt ein Transporter die L 323 aus Richtung Attenhausen kommend in Fahrtrichtung Hunzel. Ein Kleinwagen befährt die bevorrechtigte B 260 (Bäderstraße) aus Richtung Singhofen in Fahrtrichtung Pohl. An der Kreuzung, die als „Hunzeler Stock“ bekannt ist, übersieht der Transporterfahrer den Kleinwagen und überquert die Kreuzung, ohne diesem die Vorfahrt zu gewähren. Es kommt zum Zusammenstoß.

Der Transporter weist leichte Schäden an der Hinterachse auf. Der Fahrer ist unverletzt. Am Kleinwagen aber entsteht Totalschaden. Die Fahrerin ist leicht verletzt, ihr achtjähriges Kind erleidet schwere Verletzungen. Beide werden in ein Koblenzer Krankenhaus eingewiesen. Alle Beteiligten kommen aus dem Rhein-Lahn-Kreis.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 34°C
Mittwoch

20°C - 34°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite