40.000

St. GoarshausenStrömung lässt Tauchern keine Chance zur Suche nach Vermissten

Alle Kräfte, die Feuerwehren und Hilfsdienste aus der Region sowie die Polizei aufbieten konnten, waren gestern im Einsatz, um nach zwei vermissten Besatzungsmitgliedern eines Tankmotorschiffes zu suchen, das am frühen Morgen im Süden von St. Goarshausen unmittelbar an der Loreley gesunken war. Um 5.12 Uhr kenterte das Güterschiff mit vier Mann an Bord. Zwei Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden, von den anderen fehlt bislang jede Spur. Unter Umständen befinden sie sich noch im Schiffswrack.

St. Goarshausen - Alle Kräfte, die Feuerwehren und Hilfsdienste aus der Region sowie die Polizei aufbieten konnten, waren gestern im Einsatz, um nach zwei vermissten Besatzungsmitgliedern eines Tankmotorschiffes ...

Lesezeit für diesen Artikel (601 Wörter): 2 Minuten, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

1°C - 6°C
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-1°C - 3°C
Samstag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite