40.000
Aus unserem Archiv
Miehlen

Schinderhannes-Treffen: Motorradliebhaber treffen sich zum 40. Mal

Thorsten Stötzer

Natürlich hat schwarzes Leder Konjunktur beim 40. Schinderhannes-Treffen der Motorradfreunde Miehlen. Rund um die „Stadthalle“ genannte Grillhütte am Langen Berg sind aber auch ein Wochenende lang graue T-Shirts zu sehen, auf deren Rücken in bunter Komposition ein grinsender Biker, ein schießender Räuber mit rotem Hut und der Schriftzug „40. Schinderhannestreffen“ zu erkennen sind.

Entspannt und gesellig: So sind die Schinderhannes-Treffen der Motorradfreunde Miehlen. In diesem Jahr fand das Treffen zum 40. Mal statt.
Entspannt und gesellig: So sind die Schinderhannes-Treffen der Motorradfreunde Miehlen. In diesem Jahr fand das Treffen zum 40. Mal statt.
Foto: Thorsten Stötze

Die neuen Oberteile haben sich Mitglieder und Helfer des Vereins zum Jubiläum gegönnt. Der Besuch ist rege, mancher ist aufgrund der runden Jahreszahl nach eineinhalb Jahrzehnten Pause wieder beim Miehlener Traditionstreffen dabei. Pioniere der ersten Stunde sind zwar nicht mehr vor Ort anzutreffen, aber einige Motorradfahrer haben schon die seinerzeit dritte oder vierte Veranstaltung als Teilnehmer miterlebt. Einige buchten bereits im Januar ihre Unterkunft, berichten Reiner Maus und der Vorsitzende Peter Koch von den Motorradfreunden.

Nicht jeder zeltet mehr, immerhin passt aber das Wetter für Nächte im Schlafsack. Es dürften mehr Zeltgäste als in den Vorjahren gekommen sein. Eine Spezialität beim mobilen Übernachten ist der Mini-Wohnwagen, der von einem Quad gezogen wird. „Das ist in der Hauptsache ein Schlafgemach“, erläutert Koch, für Küche und Eckbank reicht der Raum dann halt nicht.

Beim Rundgang fallen noch mehr technische Delikatessen auf. Ein Gespann der Marke Yamaha Fazer, das einen mittleren fünfstelligen Betrag kosten dürfte, parkt auf Pkw-Reifen unter Bäumen. Zu Hightech gesellen sich Nostalgie und Lowtech. Eine robuste Dnepr aus sowjetisch-ukrainischer Fertigung war einst für Käufer aus dem Westen ein Schnäppchen. Unter dem Schriftzug blinkt ein roter Stern.

Eine sächsische MZ, kurz nach der Wende mit Rotax-Motor ausgestattet, ist ebenso einen Kennerblick wert wie eine englische BSA. Peter Koch spricht von den „alten Schätzchen ohne Euro-Kennzeichen“. Wer sich die Nummernschilder anschaut, erkennt außerdem, wie weit das Einzugsgebiet des Schinderhannes-Treffens ist: Franken, der Nordschwarzwald oder das Ruhrgebiet sind zum Beispiel vertreten.

Nachmittags ist ein kleiner Teil der Fahrer zu einer Tour durch die Region aufgebrochen. Über Seelbach ging es nach Winden, bis Welschneudorf und dann via Bad Ems und Braubach zurück nach Miehlen. Abends versammelt sich alles an der Stadthalle, wo die Drug-Stop-Bar öffnet. Eine Einschränkung ist zu verschmerzen: Wegen der hohen Waldbrandgefahr sind Lagerfeure verboten. Die Leute stehen bis vor das Zelt, auf dessen Bühne die Band Antunacum Rock aus Andernach spielt.

Auftritte von Antunacum Rock gehören zur Tradition der Schinderhannes-Treffen in Miehlen – genauso wie die Anreise mit nostalgischen oder neuen Hightechmotorrädern.  Fotos: Thorsten Stötzer
Auftritte von Antunacum Rock gehören zur Tradition der Schinderhannes-Treffen in Miehlen – genauso wie die Anreise mit nostalgischen oder neuen Hightechmotorrädern. Fotos: Thorsten Stötzer
Foto: Thorsten Stötze

Die Gesichter sind gut bekannt. „Miehlen ist für uns ja schon ein fester Eintrag im Terminkalender“, ruft Frontmann Wolfgang Degen von der Bühne. „Born to be wild“ fehlt natürlich nicht bei der Show, zumal ein paar der Musiker selbst Motorrad fahren. Einst haben sie eine Harley ins Zelt gesteuert, um die Performance eines Songs zu unterstützen. Diesmal sind die Stimmungs-Viertakter etwas konventioneller mit einem Möbelwagen angereist, um ihre umfangreiche Technik zu transportieren.

Von unserem Mitarbeiter Thorsten Stötzer
Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

0°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 7°C
Dienstag

0°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite