40.000

LahnsteinLandesjugendorchester: Jungprofis geben Konzert der Extraklasse

Ulrike Bletzer

Nachwuchsarbeit – aber auf allerhöchstem Niveau: Was das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz am Freitagabend auf Einladung der Lahnsteiner Musikszene in der Stadthalle präsentierte, ging nahtlos fließend in eine gestandene Könnerschaft über. In jährlich drei Arbeitsphasen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien studiert das aus Musikern im Alter von 12 bis 20 Jahren bestehende LJO, so das gängige Kürzel, große sinfonische Werke ein.

Kaum glauben mochte man, dass die aktuelle Arbeitsphase Numero 136, die mit dem Konzert in Lahnstein sowie zwei Nachfolgeveranstaltungen am Samstag in Kaiserslautern und am gestrigen Sonntag in Landau abschloss, ...

Lesezeit für diesen Artikel (420 Wörter): 1 Minute, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

4°C - 8°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite