40.000
Aus unserem Archiv

Kommentar: Entscheidung für Loreley-Plateau war überfällig

Von Andreas Jöckel

Es ist nicht immer leicht, zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung zu treffen. Aber für den VG-Rat war die Entscheidung für den Start des Loreley-Projektes bei einem finanziellen Restrisiko von derzeit 22.500 Euro eigentlich leicht:

Es ist ein Investor im Boot, der zeitnah Zugriff auf alle Grundstücke hat und diese zum vom Gutachterausschuss festgelegten Preis abgeben will. Ein Bundeszuschuss von mehreren Millionen Euro ist in greifbarer Nähe. Geld, mit dem die mit allen Beteiligten abgestimmte Neugestaltung, auf fünf Jahre verteilt, schrittweise in Angriff genommen werden kann. Das Land steht hinter dem Projekt, und das wird parteiunabhängig auch nach den Landtagswahlen 2016 so sein.

Sollte die Loreley tatsächlich aus ihrem jahrzehntelangen Dornröschenschlaf erwachen, war die Entscheidung längst überfällig und nicht zu schnell getroffen.

E-Mail: andreas.joeckel@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite