40.000
Aus unserem Archiv
Betzdorf

Schäden am Pflaster beim Betzdorfer Rathausplatz: Hecke weg

Mehrere Themen wurden im Bauausschuss der Stadt Betzdorf angesprochen. Darunter war auch noch einmal die Vollsperrung der Steinerother Straße Thema.

Hecke und Stromkasten im Bereich Gerberplatz kommen weg. Hier gibt es nur noch Pflaster und breitere Parkplätze.  Foto: Andreas Neuser
Hecke und Stromkasten im Bereich Gerberplatz kommen weg. Hier gibt es nur noch Pflaster und breitere Parkplätze.
Foto: Andreas Neuser

Steinerother Straße: Die in den Herbstferien (erste beiden Oktoberwochen) geplante Vollsperrung der Steinerother Straße (Sanierungsarbeiten mit neuer Asphaltdecke) wurde auch noch einmal Thema im Ausschuss. Kreuzland und Bereich Sandersgarten sind dann nur per Ampelregelung über die Rilkestraße erreichbar, so derzeit Stand der Dinge. Eine Verbindung Richtung Innenstadt gibt es nicht. „Das ganze ist eine Herausforderung für uns“, so Bürgermeister Bernd Brato. Das eine oder andere Detail werde derzeit aber noch erarbeitet. Die Anwohner würden da rechtzeitig über Ergebnisse informiert. Sorge bereitet den Bürgern aus den beiden Wohnbereichen auch, dass Rettungsdienste wegen der Vollsperrung nicht mehr rechtzeitig vor Ort sein können. Doch das sei gewährleistet, heißt es im Rathaus. Krankenwagen, Notarzt und Feuerwehr könnten im Notfall schnell bei den Bürgern sein.

Gerberparkplatz: Sechs Parkplätze (Gerberplatz) gibt es auf dem Platz im Bereich zwischen Rathaus und dem benachbarten Woh-. und Geschäftshaus. Bäume wurden dort schon entfernt. Nun wird auch die kleine Hecke samt Stromkasten verschwinden. Durch die Bäume und Anpflanzungen war das Pflaster angehoben worden. Auch an dem Geschäftshaus entstand ein Schaden. Nun wird die Fläche des Gehwegs entlang des Geschäftshauses und der Parkplätze neu gepflastert. Dann hat man dort eine freie Fläche, die sich auch einmal für Veranstaltungen eignet. Es bleibt bei sechs Parkplätzen, die aber etwas breiter angelegt werden. Der Bauausschuss der Stadt stimmte dem zu. Ausschussmitglied Günter Weber (Bündnisgrüne) fand aber, dass da doch noch etwas grün hin sollte. „Mit Zahnschmerzen“ stimmte aber auch er dem Plan zu. Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

-3°C - 10°C
Sonntag

1°C - 8°C
Montag

-1°C - 6°C
Dienstag

-1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach