40.000
Aus unserem Archiv
Steinebach/Kausen

Heute starten Andreas und Daniel in Tansania beim Muskathlon

Peter Seel

10.000 Euro muss jeder mitbringen, der bei einem „Muskathlon“ wie dem in Tansania heute mitmachen möchte – und dazu sämtliche Reisekosten selbst übernehmen, rund 2000 Euro: Kein Urlaub, sondern ein sportliches Event für die Ärmsten der Armen, für das christliche Kinderhilfswerk Compassion. Bereits seit dem Wochenende sind Andreas Sudermann aus Kausen und Daniel Zöller aus Steinebach in Afrika, und heute kommen sie am Schauplatz des Sportevents an. „Es ist sehr heiß hier“, berichtet Andreas am Telefon, „gut, dass wir so viel trainiert haben. Die Gastfreundschaft ist toll, wir werden hier von Einheimischen und Organisatoren als Freunde empfangen. Wir sind aufgeregt.“

Andreas Sudermann (l.) und Daniel Zöller (r.) mit Trainingspartner Axel im Pfälzer Wald. Heute starten sie beim Radevent in Tansania.  Foto: privat
Andreas Sudermann (l.) und Daniel Zöller (r.) mit Trainingspartner Axel im Pfälzer Wald. Heute starten sie beim Radevent in Tansania.
Foto: privat

Christen aller Konfessionen aus aller Welt laufen mit beziehungsweise nehmen an einem zeitgleich startenden 120-Kilometer-Rennen per Mountainbike teil – über marode Straßen, durch Schlamm und über harte Steigungen. Und auch durch die Slums. Als „Startgeld“ haben Sudermann rund 11.000 und Zöller 13.000 Euro mit gebracht.

Gestartet ist das Duo – zusammen mit seinen Mountainbikes als Sperrgepäck – am vergangenen Freitagmittag in Frankfurt, zunächst drei Stunden nach Istanbul und von dort 7,5 Stunden lang zum Kilimandscharo. Nach einigen Stunden Schlaf, einem Gottesdienst und der ersten Trainingseinheit unter afrikanischer Sonne lernten die beiden ihre jeweiligen Patenkinder in zwei unterschiedlichen Dörfer kennen. Es folgten Besuche in einem Compassion-Kinder-Zentrum und in einem Slum, und am Dienstag eine Kinderolympide mit Sport und Erlebnissen für einheimische Kinder in einem Compassion-Zentrum – dann wieder Training. Der Mittwoch gestern war Ruhetag: Eine Safari in die Savanne, in der Landschaft am Fuß des fast 6000 Meter hohen Kilimandscharo.

In die Pedale getreten haben die beiden in den vergangenen Monaten kräftig, zuletzt mit einer Trainingseinheit nahe Frankenthal im Pfälzer Wald bei einer maximaler Geschwindigkeit von 62 km/h, mit 1700 Meter Höhenunterschied auf einer Streckenlänge von 125 Kilometern. Sechs Stunden und 35 Minuten waren die beiden Westerwälder unterwegs. Ähnlich große Touren machten sie Anfang des Jahres in Solingen, wo sie Trainingspartner Axel kennenlernten und 60 Kilometer mit ihm unterwegs waren; ein zweites Treffen gab es mit ihm im März im Westerwald. Auch Axel flog mit nach Afrika.

Mit dem Erlös des Spendenlaufs wird nicht nur der Hunger in Tansania bekämpft, sondern auch medizinische Versorgung und vielen Kindern auch der Schulbesuch ermöglicht. Die Betzdorfer Beatles-Tributeband The Peteles hatte im Februar ein Benefizkonzert organisiert, bei dem sie zusammen mit dem Brucher Gospelchor Haste Töne und dem singenden Krimiautor Micha Krämer 4260 Euro in die Kasse für den guten Zweck beisteuerten. Veranstalter des Muskathlons ist die christliche Männerbewegung „Der 4. Musketier“. Erwartet werden einige Hundert Freizeitsportlerinnen und -sportler.

Nicht nur aus christlicher Überzeugung sind die beiden Familienväter in Afrika dabei. „Es geht auch um Gerechtigkeit und Respekt“, sagt Andreas. „Es geht um ein menschenwürdiges Leben. Da fällt bei uns eben mal der Jahresurlaub aus.“ Daniel Zöller zitiert aus dem Buch Jesaja: „Löst die Fesseln der Menschen, die ihr zu Unrecht gefangen haltet. Befreit sie vom drückenden Joch der Sklaverei. Schafft jede Art von Unterdrückung ab.“ Viel Erfolg heute, Männer!

Von unserem Redakteur Peter Seel

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach