40.000
Aus unserem Archiv
Altenkirchen

Festival weckt die Lust am Lesen

Schreiben in Gemeinschaft, mit Hunderten Gästen und dem Autor über ein Buch diskutieren, beim Schlemmen in die Welt der Poesie eintauchen: Das alles ist möglich bei den 1. Altenkirchener Literaturtagen, die vom 20. bis 22. August die Lust am Lesen wecken wollen.

Altenkirchen – Schreiben in Gemeinschaft, mit Hunderten Gästen und dem Autor über ein Buch diskutieren, beim Schlemmen in die Welt der Poesie eintauchen: Das alles ist möglich bei den 1. Altenkirchener Literaturtagen, die vom 20. bis 22. August die Lust am Lesen wecken wollen. Veranstaltet wird dieses Festival, das Teil der Reihe „LiteraMobil“ ist, vom Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar, vom Verband deutscher Schriftsteller in Verdi Rheinland-Pfalz, vom Ingelbacher Künstler Martin Rück alias Kiyoshi sowie von dem Altenkirchener Buchhändler Klaus Liebmann. Gemeinsam stellten sie das Programm gestern im Rathaus vor.

Gaumen- und Lektürefreuden werden bei den Literaturtagen bewusst zusammengeführt. Herzstück ist die große Gala am Samstagabend in der Altenkirchener Stadthalle – moderiert von der Hachenburger Autorin Manuela Lewentz-Hering. Der Abend bildet den Höhepunkt der Aktion „Eine Region liest ein Buch“. Dabei ist die gesamte Literaturgemeinde des Westerwaldes vorab aufgerufen, den autobiografischen Roman „Hecke“ (gemeint ist der kleine Weiler bei Wissen) von Hanns-Josef Ortheil zu lesen. Während der Gala kann man mit dem Autor über das Buch sprechen. Den Abschluss der Literaturtage bildet am Sonntag, 22. August, die literarische und kulinarische Häppchentour.

Eintrittskarten für den Gala-Abend (Beginn: 19 Uhr) und die Häppchentour (Beginn 10 Uhr) kosten jeweils 13 Euro (im Vorverkauf jeweils 12 Euro in der Buchhandlung Liebmann in Altenkirchen, im „buchladen“ in Wissen und bei der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg). Die Kombikarte für beide Veranstaltungen kostet 20 Euro. Weitere Infos findet man auch auf der Internetseite www.westerlesewald.de.

Mehr über die Stationen der Häppchentour und das Programm des Literaturfests lesen Sie in der Mittwochausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenbkirchen.

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

10°C - 17°C
Sonntag

7°C - 17°C
Montag

3°C - 15°C
Dienstag

3°C - 15°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach