40.000
Aus unserem Archiv
Seifen-Niederähren

Brand in Seifen: Flammen greifen von Carport und Garage auf Wohnhaus über

Bei einem Brand wurden am Donnerstagmorgen ein Carport und eine Garage stark beschädigt sowie das benachbarte Wohnhaus im Seifener Ortsteil Niederähren in Mitleidenschaft gezogen.

Foto: Heinz-Günter Augst

Personen kamen nicht zu Schaden. Anwohner hatten das Feuer an Carport und Garage bemerkt und um kurz nach 4 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Löschzüge aus Puderbach und Oberlahr waren als Erste am Einsatzort. Bei ihrem Eintreffen hatten die Flammen bereits auf das benachbarte Wohnhaus übergegriffen. Auch der Flammersfelder Löschzug rückte an. Weil bei der Alarmierung ein Gebäudebrand mit Menschenrettung – die höchste Alarmierungsstufe – gemeldet worden war, wurden noch der Löschzug Pleckhausen sowie die Drehleiter Dierdorf nachalarmiert, die jedoch nicht benötigt wurde, weil bereits alle Personen das Gebäude verlassen hatten.

Bei den Löscharbeiten konzentrierten sich die Einsatzkräfte auf das Haus, dessen Dach durch das Feuer auf bis zu vier Metern Länge zerstört wurde. Um möglichst nah an den Brandort heranzukommen, kam erstmals die Drehleiter mit Teleskopmast der Puderbacher Feuerwehr zum Einsatz. André Wollny, stellvertretender Wehrleiter der VG Flammersfeld, resümierte: "Die kreisgrenzenübergreifende Ausrückegemeinschaft und die gemeinsamen Übungen haben sich ausgezahlt. Die Kooperation hat hervorragend funktioniert." Weil der Carport, laut Wollny definitiv die Ausbruchstelle des Feuers, einzustürzen drohte, rissen die Wehrleute ihn ein. An dem Wohnhaus wurde lediglich der Speicher beschädigt, Erdgeschoss und erster Stock sind weiterhin bewohnbar. Die Löscharbeiten dauerten bis 11 Uhr an. Insgesamt waren circa 80 Kräfte der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr, Pleckhausen und Puderbach sowie der DRK-Rettungsdienst, der DRK-Ortsverband Horhausen sowie die Polizei im Einsatz. Die Höhe des entstandenen Schadens war noch nicht abzusehen. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. nsi

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

4°C - 13°C
Mittwoch

1°C - 11°C
Donnerstag

-1°C - 11°C
Freitag

-1°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach