40.000

Kell am SeeZidder, Motten-Stampes und beschwipste Juffern

Michael Krämer hat den Herd und das Bild seiner Urgroßmutter im Gastraum gut sichtbar in Positur gestellt. Wie er heute kochte auch sie schon im traditionsreichen Hotel „Zur Post“ in Kell am See. In diesen Tagen dreht sich bei den Gastronomen am Saar-Hunsrück-Steig alles um „Omas Küche“. Auch das Rezeptbuch seiner Urgroßtante von 1941 hat er wieder aufgeschlagen und sich mit der Hauswirtschaftsmeisterin Anneliese Lorscheider aus Grimburg zusammengesetzt, die sich mit den traditionellen Hunsrücker Rezepten bestens auskennt.

Emily Niehren und Patrizia Duhr vor Herd und Bild der Urgroßmutter des „Zur Post“-Wirtes in Kell am See.Foto: Michael Krämer

„Gut und deftig“ beschreibt die Speisekarte die Menüfolge der kulinarischen ...
Lesezeit für diesen Artikel (595 Wörter): 2 Minuten, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!