Archivierter Artikel vom 28.03.2020, 16:14 Uhr
Plus
Holzappel

Wasserstand deutlich angestiegen: Der Herthasee hat wieder kräftig aufgetankt

Der Herthasee ist wieder „voll da“. Auch ihm haben die ergiebigen Regenfälle seit Beginn des Wetterjahres 2020 rundum gutgetan. Während sich der Pegel des beliebten Badesees – als Folge der extrem trockenen Jahre 2018 und 2019 – noch im Januar bedenklich weit unterhalb seines Normalmaßes bewegte, hat er in den vergangenen Wochen sichtbar an Höhe und damit zugleich auch in seiner Fläche zugelegt.

Von Willi Schmiedel Lesezeit: 5 Minuten