Montabaur

Neubau der Anne-Frank-Schule: Montabaur droht mehr Verkehr im Schulzentrum

Im Montabaurer Schulzentrum droht eine Verschärfung der ohnehin schon angespannten Verkehrssituation. Grund ist der geplante Neubau der Anne-Frank-Realschule auf dem alten Tennenplatz zwischen dem Landesmusikgymnasium und den Turnhallen. Die Verlegung der Bildungseinrichtung in den Mittelpunkt des Schulzentrums, in dem sich außerdem bereits das Mons-Tabor-Gymnasium, die Heinrich-Roth-Schule und die BBS befinden, wird das Verkehrsaufkommen auf den Zufahrtsstraßen weiter erhöhen. Die Stadt überlegt deshalb schon jetzt, wie der Verkehrsfluss künftig gesteuert werden kann.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net