Montabaur

Montabaurer Firma sichert sich Millionenauftrag: UVK baut Anlagen zum Emissionsschutz

Ingenieurswissen aus Montabaur wird derzeit genutzt, um zwei neue Anlagen für Stahlhersteller in China zu bauen. Das Unternehmen UVK mit Sitz am Alten Galgen in der Westerwälder Kreisstadt hat unlängst zwei Großaufträge mit einem Gesamtvolumen von 13 Millionen Euro erhalten, um den Emissionsschutz in Fernost zu verbessern. Dort steht östlich von Peking bereits eine Referenzanlage des Montabaurer Ingenieursbüros, die den mittlerweile strengeren Umweltschutzgesetzen in China genügt.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net