Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 23:01 Uhr
Montabaur

Feuerwehreinsatz in Montabaur: Rätselhafte Rauchentwicklung stellt sich als Fehlalarm heraus

Zu einem Einsatz mehrerer Feuerwehren ist es am späten Mittwochabend gegen 22.15 Uhr in der Stauffenbergallee in Montabaur gekommen.

Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.
Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, hatte ein Anwohner am Nachbargebäude eine rätselhafte Rauchentwicklung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Wie sich herausstellte, handelte es sich lediglich um den Qualm eines Schornsteins, der einen verdächtig wirkenden Schatten warf. Fehlalarm. Nichtsdestotrotz könne man froh sein, dass es aufmerksame Bürger gibt, die solche Vorfälle melden, so die Polizei. Die insgesamt 55 ausgerückten Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. fab