Archivierter Artikel vom 21.09.2020, 08:01 Uhr
Rüdesheim

Winzer stürzt mit Traktor ab: 56-Jähriger aus Lorch schwer verletzt

Ein 56 Jahre alter Winzer aus Lorch ist am Sonntagabend mit seinem Traktorgespann in einem Weinberg bei Aulhausen fast 100 Meter weit den Abhang hinuntergestürzt. Der Winzer hatte laut Polizeibericht die Kontrolle über seine Arbeitsmaschine verloren. Der Traktorfahrer war nach Angaben des Blaulichtportals wiesbaden112.de nicht eingeklemmt und sollte von der Feuerwehr aus dem Hang gerettet werden.

Feuerwehrleute haben am Sonntagabend einen Winzer aus dem Weinberg bei Aulhausen gerettet. Der 56-Jährige war mit seinem Traktorgespann den Hang hinabgestürzt.  Foto: wiesbaden112.de
Feuerwehrleute haben am Sonntagabend einen Winzer aus dem Weinberg bei Aulhausen gerettet. Der 56-Jährige war mit seinem Traktorgespann den Hang hinabgestürzt.
Foto: wiesbaden112.de

Die Schwere der Verletzungen erforderte demnach jedoch, dass die Feuerwehrleute den Verletzten bei spätsommerlichen Temperaturen mit purer Muskelkraft den kompletten Abhang hinauftragen mussten.

Der Traktor wurde gesichert und entladen, auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen. Circa 30 Kräfte waren bis 20 Uhr im Weinberg im Einsatz. Der schwer verletzte Winzer wurde in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht.