Archivierter Artikel vom 17.09.2021, 17:04 Uhr
Plus
Diez/Altendiez

Wegen Gefährdung im Straßenverkehr: Frau rammt mit 2,5 Promille Auto und landet vor Gericht

Um Gefährdung im Straßenverkehr ging es nun vor dem Diezer Amtsgericht. Verhandelt wurde dort der Fall einer 44 Jahre alten Frau. Bei einem Bluttest hatte man einen Blutalkoholgehalt von 2,5 Promille und Spuren von Psychopharmaka festgestellt. Und offenbar wehrte sich die Frau bei der Blutentnahme so heftig, dass sie von vier Personen festgehalten werden musste. Was war aber genau vorher im Straßenverkehr passiert?

Von Johannes Koenig Lesezeit: 4 Minuten