Diez

Wege mit viel Abwechslung: Wo in Corona-Zeiten permanent gewandert werden kann

In Corona-Zeiten ist alles anders – sogar beim Wandern. Die Empfehlungen lauten: Unter der persönlichen Leistungsgrenze bleiben, bei Begegnungen mindestens zwei Meter Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz sowie Desinfektionsmittel gehören in den Rucksack. Wo derzeit permanent gewandert werden kann.

Rolf-Peter Kahl Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net