Archivierter Artikel vom 18.02.2019, 11:28 Uhr
Limburg/Diez

Unterzuckert in Klinik: Mann sucht seit über einer Woche sein Auto

Eine ganze Familie aus dem Rhein-Lahn-Kreis sucht seit mehr als einer Woche einen silbernen Fiesta: Der Besitzer des Fahrzeugs hatte am 10. Februar einen Ausflug nach Limburg unternommen. Dort musste er wegen einer massiven Unterzuckerung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Seine Familie berichtet nun auf Facebook: „Als ein Symptom war er so verwirrt, dass er vergaß, wo er in Limburg sein Auto abstellte.“ Die Familie hat bereits verschiedenen Stationen abgefahren, konnte den Wagen, der auf der Heckklappe einen bunten Diez-Sticker hat, bisher jedoch nicht finden.

Ein Sprecher der Limburger Polizei bestätigte auf Anfrage unserer Zeitung, dass das Fahrzeug als vermisst gemeldet wurde. Mittlerweile könne man auch den Diebstahl des Autos nicht mehr ausschließen. Polizei und Ordnungsamt sind informiert, konnten das Fahrzeug aber bislang nicht entdecken.

Von unserer Redakteurin Dagmar Schweickert