Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 20:17 Uhr
Plus
Altendiez

Tina Stahlhofen übernimmt die Grobeern Stubb: Altendiezer Erzählcafé bleibt erhalten

Seit Ende Mai schon wieder im Betrieb – doch erst jetzt erfolgte wegen Corona die offizielle Übergabe: Aus den Händen von Vorbesitzerin Stephanie Stein erhielt Nachfolgerin Tina Stahlhofen die übergroße Graubirne, das Maskottchen des Altendiezer Erzählcafés „Grobeern Stubb“, überreicht. Die aus Teakholz gefertigte Birne sieht Tina Stahlhofen als Ansporn und Verpflichtung zugleich: „Als Stephanie ankündigte aufzuhören und einen Nachmieter suchte, dachte ich nur 'Schade, wenn das nicht weitergeführt wird‘. Hier treffen sich vor allem die Älteren des Dorfes in heimeliger Atmosphäre, essen Kuchen, trinken Filterkaffee oder selbst gemachte Limonade und erzählen sich, was ihnen so in den Kopf kommt von gestern und heute.“

Von Thorsten Kunz Lesezeit: 3 Minuten