Archivierter Artikel vom 31.10.2013, 08:09 Uhr
Limburg

Schwerer Unfall auf der A3 bei Limburg

Ein niederländischer Lkw-Fahrer soll in der Nacht zum Donnerstag auf der A3 bei Limburg sein Fahrzeug so stark abgebremst haben, dass ein nachfolgende Lastzug ausweichen musste und die Mittelleitplanke durchbrach.

Der Unfall ereignete sich gegen 1.50 Uhr in Fahrtrichtung Limburg, Höhe Lindenholzhausen. Der nachfolgende Lastzug aus Euskirchen geriet ins Schleudern, durchbrach mit dem Führerhaus die Planke und kippte um. Der 35-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Der niederländische Lkw ist flüchtig. Der Schaden wird auf circa 150000 Euro geschätzt.