Archivierter Artikel vom 06.02.2018, 00:01 Uhr
Plus
Limburg/Diez

Sang- und klanglos: Immer mehr traditionelle Chöre geben auf

Das Nassauer Land ist für seine vielen leistungsfähigen Chöre bekannt. So hat sich der Kreis Limburg-Weilburg über Jahrzehnte als hessische Sängerhochburg einen Namen gemacht. In jedem kleinen Dorf klangen Lieder aus Gast- und Gemeinschaftshäusern. Doch mit der Blütezeit klassischer Chorbestände scheint es in unseren Breiten vorbei zu sein. Es vergeht kein Jahr, da wieder Gesangvereine mangels Beteiligung sang- und klanglos aufgeben müssen. Das Wort vom Chorsterben macht die Runde.

Lesezeit: 2 Minuten