Archivierter Artikel vom 03.07.2017, 19:34 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Psychoterror im Rhein-Lahn-Kreis: So tyrannisierte ein Mann (52) sein Dorf

Sie hat Angst in ihren eigenen vier Wänden, Angst auf dem Weg zu ihrem Auto, Angst auf den Straßen ihres Dorfes. Dabei lebt sie eigentlich gerne in diesem beschaulichen Ort im Rhein-Lahn-Kreis. Wäre da nur nicht dieser eine Nachbar, der ihrer Familie seit elf Jahren das Leben zur Hölle macht. Der im September vergangenen Jahres mit einer Axt ihr Wohnzimmerfenster einschlug und ihr Auto mit einem Holzknüppel demolierte. Der sie an Weihnachten als Hure beschimpfte und damit drohte, ihrem Mann den Kopf abzuschlagen. Der nicht nur ihre Familie, sondern das ganze Dorf immer wieder tyrannisierte.

Von Eugen Lambrecht Lesezeit: 2 Minuten