Archivierter Artikel vom 27.03.2019, 12:46 Uhr
Plus
Rettert/Rhein-Lahn

Politik und Forst im Dialog: Der Wald braucht dringend Hilfe

Es ist nicht ernst, es ist dramatisch, was sich in den äußerlich so wunderschönen Wäldern des Landes und auch im Rhein-Lahn-Kreis abspielt. Sturm, Dürre und Borkenkäfer setzen dem sanften Riesen massiv zu, die Schäden sind schon jetzt immens und was sich in den vergangenen Jahren ereignet hat, wird ähnlich einer Tablette mit Depotwirkung noch weitreichende Folgen haben.

Von Dagmar Schweickert Lesezeit: 2 Minuten