Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 13:52 Uhr
Plus
Zollhaus

Kulturhaus Kreml: Seit 20 Jahren Garant für ganz viel kreative Freude

„Wenn wir den Kreml heute nicht hätten, müssten wir ihn erfinden“, so brachte Bürgermeister Volker Satony von der Verbandsgemeinde Hahnstätten die Bedeutung des Kulturhauses für die Region auf den Punkt. „Erfunden“ wurde der Kreml vor 20 Jahren von einigen Filmliebhabern der Region, die sich des ruinenartigen Industriegebäudes mit der roten Backsteinfassade annahmen und als Kino erstrahlen ließen.

Von Anna Manz Lesezeit: 3 Minuten