Archivierter Artikel vom 11.04.2010, 14:45 Uhr
Kestert

KOPIE_ID_74872/Mann stirbt bei Bad im Rhein

Ein 35-jähriger Mann aus dem Raum Neuwied ist am Samstagnachmittag am Rheinufer in Kestert gestorben. Die Besatzung eines Bootes der Wasserschutzpolizei hatte den im Fluss treibenden Mann aus dem Wasser gezogen, doch die Reanimierungsversuche der Beamten und des Notarztes konnten den vermutlich Verunglückten nicht mehr retten.