Archivierter Artikel vom 28.08.2017, 08:24 Uhr
Birlenbach

Frontalzusammenstoß bei Birlenbach: Zwei Autofahrer schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte, zwei Totalschäden: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Sonntagabend war laut Polizei Alkohol im Spiel.

Bei dem Unfall nahe Birlenbach wurden zwei Menschen schwer verletzt. Foto: Polizei
Bei dem Unfall nahe Birlenbach wurden zwei Menschen schwer verletzt.
Foto: Polizei

Nach Angaben der Polizeiinspektion Diez war ein 30-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Wagen auf der die L318 bei Birlenbach in Richtung Katzenelnbogen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet er mit seinem Auto auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Beide unfallbeteiligten Fahrer erlitten Verletzungen und mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Verursacher alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Da die Fahrbahn durch auslaufende Betriebsstoffe stark verunreinigt war, musste diese durch die Straßenmeisterei gesäubert werden. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden, die Polizei schätzt den Wert der Autos auf etwa 16.000 Euro.