Archivierter Artikel vom 11.07.2011, 00:01 Uhr
Katzenelnbogen

Feuer Toter Katzenelnbogen

Beim Brand eines Wohnhauses ist am Sonntagabend in Katzenelnbogen ein 59-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Großeinsatz der Feuerwehren in Katzenelnbogen. Mit der Drehleiter versuchen Wehrleute in das brennende Haus einzusteigen. Den Einsatzkräften gelang es noch, den 59-jährigen Bewohner aus dem Gebäude zu retten. Der Mann erlag jedoch in der Klinik seinen Verletzungen. Foto: Sigrid Baumann
Großeinsatz der Feuerwehren in Katzenelnbogen. Mit der Drehleiter versuchen Wehrleute in das brennende Haus einzusteigen. Den Einsatzkräften gelang es noch, den 59-jährigen Bewohner aus dem Gebäude zu retten. Der Mann erlag jedoch in der Klinik seinen Verletzungen.
Foto: Sigrid Baumann

Nachbarn hatten Rauch aus dem Gebäude aufsteigen sehen und die Feuerwehr alarmiert. Nach Angaben der Polizei konnte der Mann aus dem Haus gerettet werden, erlag jedoch eineinhalb Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Das Gebäude in der Straße im Vogelsberg ist unbewohnbar.

Im Einsatz waren etwa 30 Feuerwehrleute der Wehren aus Katzenelnbogen und Schönborn sowie mehrere Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes. Die Brandursache blieb am Abend unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. jgm