Archivierter Artikel vom 22.02.2020, 14:25 Uhr
Nastätten

Eine Praxis, die auch in der Nacht besetzt ist: Wie der ärztliche Bereitschaftsdienst im Rhein-Lahn-Kreis funktioniert

Die Ärztliche Bereitschaftspraxis Blaues Ländchen/ Nastätten ist dann für Patienten da, wenn Haus- und Facharztpraxen geschlossen haben. Das betrifft vor allem die Abend- und Nachtstunden sowie die Wochenenden. Dass so manchem Hilfesuchenden generell ein Arzt fehlte, bekam die Bereitschaftspraxis zu spüren, als jüngst einige Hausärzte aufhörten. Wie sich der Ärztemängel ausgewirkt hat und wie die Bereitschaftspraxis organisiert ist, hat unserer Zeitung deren Leiter, Dr. Michael Rothländer, erklärt.

Cordula Sailer Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net