Archivierter Artikel vom 30.07.2018, 13:10 Uhr
Plus
Bad Schwalbach/Aarbergen

Denkmal für Heinz Hoenig: Handwerk und Hightech in einer Skulptur vereint

„Wo bleibt der Trommelwirbel?“, wundert sich Heinz Hoenig. Der bekannte Schauspieler erlebt bei der Landesgartenschau in Bad Schwalbach einen Moment, der selbst für einen Prominenten außergewöhnlich ist. Gerade machen sich der Schmied Rüdiger Schwenk aus Aarbergen-Kettenbach und der örtliche Bürgermeister Martin Hußmann nämlich daran, ein Hoenig-Denkmal zu enthüllen.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 2 Minuten