Archivierter Artikel vom 06.09.2018, 12:22 Uhr
Plus
Burgschwalbach

Burgschwalbach: Schutzkonzept gegen Hochwasser wird umgesetzt

Hochwasserschutz ist in vielen Orten ein Thema, nachdem es in jüngster Zeit häufiger zu Überschwemmungen durch Starkregen gekommen ist. Auch in Burgschwalbach gab es in den vergangenen Jahren Überschwemmungsschäden. Daher befasste sich der Gemeinderat mit der Aufstellung eines Hochwasserschutzkonzepts für den Ort. Das Ergebnis: Das Konzept wird umgesetzt. Doch zuerst soll geprüft werden, ob es Fördermaßnahmen seitens des Landes gibt. „Ohne Fördermaßnahme sind wir außerstand, das zu leisten“, hält Ortsbürgermeister Ehrenfried Bastian fest und fügt hinzu, dass es bislang noch keine Kostenschätzung gibt. „Wir gehen aber mindestens von einem fünfstelligen Betrag aus.“ Sobald klar ist, ob das Konzept gefördert wird, soll ein Architekt beauftragt werden – laut dem Ortschef am besten noch in diesem Jahr.

Sabrina Rödder Lesezeit: 3 Minuten