Limburg

Brand in Limburger Asylunterkunft: Bewohner bleiben unverletzt

Bei einem Brand in einer Asylunterkunft in der Straße Auf der Heide in Limburg ist zum Glück niemand verletzt worden. Durch einen Bewohner wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Feuer mit Rauchentwicklung in der Asylunterkunft gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr und Polizei war das Feuer bereits gelöscht.

Foto: Peter38 – Fotolia

Aus bisher ungeklärter Ursache waren eine Matratze und ein Vorhang in Brand geraten. Das Feuer wurde durch einen Bewohner mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich circa 20 Personen in der Unterkunft. Alle verließen das Gebäude, konnten aber nach ausgiebigem Lüften wieder in die Unterkunft zurückkehren. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431/914 00 in Verbindung zu setzen.