Archivierter Artikel vom 19.10.2021, 06:00 Uhr
Plus
Limburg/Niedernhausen

Bahnhof soll kein Hindernis darstellen: FDP-Politiker kritisieren Zustände in Niedernhausen

Die FDP-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Marion Schardt-Sauer zeigt sich fassungslos angesichts des aus ihrer Sicht „katastrophalen Zustands des Bahnhofs Niedernhausen“. Zusammen mit Stefan Naas (FDP) hat sie eine Anfrage im hessischen Landtag eingereicht, um die Bürger über die Renovierungsmaßnahmen informieren zu können. Denn diese ziehen sich nicht nur schon seit Jahren ziemlich erfolglos hin, sondern auch die Kosten haben sich nahezu verdoppelt auf erwartete 13,4 Millionen Euro, schreibt sie in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 2 Minuten