Archivierter Artikel vom 08.09.2020, 18:33 Uhr
Plus
Diez

Bäume müssen fallen: Im Hain werden Rückegassen freigeräumt

Zahlreiche Spaziergänger und Jogger haben es bemerkt: Im Hain ist zwischen Tennisplatz und Sternplatz derzeit schweres Gerät im Einsatz. In den vergangenen Tagen wurden dort die Rückegassen freigeräumt, über die voraussichtlich von Dezember bis Februar etliche Bäume abtransportiert werden. Revierförster Johannes Betz erläutert die Arbeiten, die schon vor knapp zehn Jahren ihren Vorlauf hatten. Mittlerweile sind die etwa dreieinhalb bis vier Meter breiten Rückegassen, die 2011 angelegt wurden, längst wieder zugewachsen. Daher war jetzt ein Mulchgerät im Einsatz, das aus einem Traktor mit einem speziellen Zerkleinerer für Sträucher und kleinere Gewächse besteht. „Die Rückegassen sind alle schon vorhanden, da ist nichts Neues angelegt worden“, betont Johannes Betz.

Von Andreas Galonska Lesezeit: 2 Minuten