Hahnstätten

Ausbau der Gartenstraße in Hahnstätten: Grundlegende Sanierung hat begonnen

Die Sanierung der Gartenstraße in Hahnstätten hat in der vergangenen Woche mit dem Abfräsen der Fahrbahn und dem Entfernen der Bordsteine und Gehwege begonnen.

Der Ausbau der Gartenstraße läuft. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.
Der Ausbau der Gartenstraße läuft. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.
Foto: Uli Pohl

Mit der Gartenstraße endet das Straßenbauprogramm der Ortsgemeinde für die Jahre 2017 bis 2021, bevor im kommenden Jahr das neue Programm an den Start geht. Im nächsten Programm von 2022 bis 2027 sind der Ausbau der Pitzgasse, der Verbindung zwischen Brücken- und Aarstraße, „Auf dem Pitzberg“, die Waldstraße sowie das Verbindungsstück zwischen Hohlenfelsbachstraße und „Im Hirschel“ rund um das Rondell enthalten.

Für die Straßenbauarbeiten muss die Gemeinde knapp 190.000 Euro aufwenden. Das Land bezuschusst den Ausbau mit 40.000 Euro. up